Mittwoch, 2. November 2022


Virtual Reality Training preisverdächtig

#Virtual Reality

20220927_XR_ScienceAward_01.jpg

In Dortmund in den Räumlichkeiten der DASA fand der diesjährige XR Science Award statt. Ziel der Veranstaltung bestand darin, den Austausch zwischen Forschungsarbeiten zu Virtual Reality und Augmented Reality zu fördern. Dazu stellten 40 nominierte Aussteller ihre Arbeiten und Projektergebnisse rund um den Einsatz von Virtual Reality und Augmented Reality Technologien für unterschiedlichste Anwendungsbereiche wie beispielsweise der Industrie, Medizin und Psychologie aus. Die Teilnehmer*innen präsentierten ihre Entwicklungen und tauschten sich mit anderen Teilnehmern aus. Auch Fachbesucher hatten die Möglichkeit, die Technologien im Bereich Virtual Reality und Augmented Reality live zu testen und verschiedene Szenarien zu testen. Die Veranstaltung regte in erster Linie dazu an, die Potentiale der XR Technologien für unterschiedliche Einsatzbereiche zu entdecken und wie diese die in der Realität bestehenden Grenzen in vielen Bereichen überschreiten können. Die Virtual Reality Training Software von Ureality war ebenfalls unter den nominierten der Preisverleihung. Der 3D-VR-Creator ermöglicht jedem Virtual Reality Training zu erstellen und durch zu führen. Dabei sind keinerlei Programmierkenntnisse notwendig. Diese NoCode Lösung richtet sich an Fachabteilungen und Personalabteilungen. Durch die einfache Handhabung kann sehr schnell und wirtschaftlich ein Virtual Training erstellt werden. Ebenso können Training mit anderen geteilt werden und mit mehreren Teilnehmern durchgeführt werden.